Visayas Safari

6-Tage Safari 2020/2021

Von Moalboal nach Sipalay und von Sipalay nach Moalboal, via Bohol
Wöchentlich von October bis May

Safari jetzt buchen

PHP 47,500

Inklusive Übernachtung in Schlafkojen an Bord

PHP 55,000

Inklusive Übernachtung in den Beach Resorts

Group discount: Bei 10 gebuchten Tauchern ist einer frei

Inklusive:
3-4 Tauchgänge täglich
Alle Mahlzeiten
Ufertransfers
Übernachtungen in Beach Hotels oder an Bord

Nicht inklusive:
Leihausrüstung
Marineparkgebühren (PHP 3,000-5,000)
Getränke an Land

  • Pescador Island
  • Sumilon Island
  • Apo Island
  • Siquijor Island
  • Oslob
  • Balicasag Island
  • Panglao Island
  • Basay Pier
  • Dauin
Balicasag Island
Apo Island
Sumilon Island

Kawasan Falls
Chocolate Hills (optional)

Resorts

Dumaguete

El Dorado Beach Resort

Sea Dream Resort

Alona Beach

Lost Horizon

Mayfair Resort

Liloan/Santander

Eden Resort

Pebble Beach Resort

Tauchen

Die ideale Kombination für Vieltaucher – Tauchen in Cebu und Negros mit tollem Safari-transfer!
Kreuze mit uns durch das „Epizentrum“ der Artenvielfalt dieser Erde, dem Visaya Archipel. Negros, Bohol und Cebu gehören zum Korallendreieck, welches das zu Hause von mehr als 12,000 Fischarten ist. Tauchen im philippinischen Coral Triangle bedeutet gute Sichtweiten, farbenfrohe Korallen, zahlreiche Fischarten vom Großfisch bis zum winzigen Krustentier.

Von Oktober bis Mai kreuzen unsere Safari-Schiffe kreuz und quer durch diese Inselparadiese. Über 6 Tage hinweg werden die besten Tauchplätze der Region betaucht, u.a. Dauin, Apo Island, Siquijor, Balicasag Island, Panglao Island und Sumilon Island. Sogar ein Landausflug zu den Kawasan Wasserfällen ist mit dabei. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, als Option, die Chocolate Hills von Bohol zu besuchen.

Pescador Island, Moalboal

Apo Island ist nach wie vor eines der Top-Tauchziele in den Philippinen, in dem neben den Korallengärten und Steilwänden auch Schwärme von Stachelmakrelen und einiges an Großfisch zu bewundern ist. Derzeit ist die Insel die Heimat von über 650 dokumentierte Fischarten und schätzungsweise über 400 Korallenarten.
Auf Panglao fanden das Panglao Marine Biodiversity Project heraus, das diese Insel allein mehr Artenvielfalt als Japan und das Mittelmeer hat. Für all diejenigen, die gerne die Chocolate Hills von Bohol sehen würden, kann ein Tagesausflug organisiert werden.

Das Marineschutzgebiet von Sumilon Island, 24 Hektar groß, bietet eine erstaunlichen Sammlung von Meeresflora sowie mit etwas Glück Weiß- und Schwarzspitzenhaie.
Damit bietet diese Tauchsafari eine unschlagbar Kombination aus Top-Tauchgebieten, Landausflügen, kleine Gruppen, Unterbringung in urigen Strandanlagen und man spart sogar den Transfer von einer Tauchdestination zur anderen.

Apo Island, Negros Oriental

Safariboote

Goya

Constructed in 2008
Length: 30m
Width: 4,8m
Bunks: 4
Toilet / shower: 1
Engine: 1 Isuzu GRA1 250HP
Speed: 12 Knots
Reach: 800 NM
Freshwater tank: 800Li
Navigation: GPS, compass, sonar
Communication: VHF Radio, satellite telephone
Power supply: 12V / 24V DC + 220V
Service boat: Dinghy with 15HP outboard engine

Royo

Constructed in 2008
Length: 30m
Width: 4,8m
Bunks: 4
Toilet / shower: 1
Engine: 1 Isuzu GRA1 250HP
Speed: 12 Knots
Reach: 800 NM
Freshwater tank: 800Li
Navigation: GPS, compass, conar
Communication: VHF radio, satellite telephone
Power supply: 12V / 24V DC + 220V
Service boat: Dinghy with 15HP outboard engine