TEC-Tauchen

Mach deine erste Tec Tauchen Erfahrung

TEC Diving auf den Philippinen

Mach deine erste Tec Tauchen Erfahrung

Mit dem Discover Tec Diving Kurs kannst du die technische Tauchausrüstung und die dazugehörigen spezifischen Verfahren ausprobieren.

Lerninhalte
Du lernst, worum es beim technischen Tauchen geht und kannst es einfach mal ausprobieren. Darüber hinaus kann die Discover Tec Erfahrung sogar für den Tec 40 Kurs angerechnet werden.

Deine verwendete Tauchausrüstung
Neben deiner Grundtauchausrüstung wirst du auch Gelegenheit haben, technische Tauchausrüstung auszuprobieren.

Teilnahmevoraussetzungen
Um an Discover Tec Diving teilnehmen zu können, musst du:
- Ein PADI Open Water Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).Mindestens 10 im Logbuch eingetragene Tauchgänge haben.
- Mindestalter: 18 Jahre

Kurse

Tec 40 Kurs

Wenn du dich fürs technische Tauchen interessierst, jedoch die Teilnahmevoraussetzungen für den PADI Tec 50 Kurs oder den PADI Tec 45 Kurs noch nicht erfüllst, dann zieh doch eine Anmeldung für den PADI Tec 40 Kurs in Erwägung. Er ist zugleich der erste Teilkurs des kompletten PADI Tec Deep Diver Kurses und besteht aus den ersten vier Tauchgängen. Weil du einen dieser vier Tauchgänge im begrenzten Freiwasser (also im Schwimmbad) machen kannst, beginnen viele Taucher den Tec 40 Kurs in den Wintermonaten, um dann im Frühling mit den Freiwassertauchgängen fortzufahren.

Lerninhalte:
Den Gebrauch von Dekompressions-Software und Tauchcomputer, um Dekompressionstauchgänge mit maximal 10 Minuten totaler Dekompression und nicht tiefer als 40 Meter/130 Fuss planen und durchführen zu können.

Den Einsatz einer Dekompressionsflasche mit einem Gasgemisch bis zu 50 Prozent Sauerstoff (EANx50), um die notwendige Dekompression konservativer zu gestalten.Da dein PADI Tec 40 Kurs ein Teil der weiterführenden Kurse ist, zählt diese Ausbildung für den PADI Tec 45 und Tec 50 Kurs.

Deine verwendete Tauchausrüstung
Du verwendest die grundlegende Tauchausrüstung zusammen mit einigen kleinen Ergänzungen, damit du in der Lage bist, mit den Anforderungen des technischen Tauchens umzugehen.

Deine benötigten Lehrmaterialien
Du wirst das Tec Deep Diver Kit benutzen. Es führt dich ein in:
- die Fachsprache des technischen Tauchens
- die Verfahren und das Vorgehen im Notfall
- den Umgang mit Stage- und Dekompressionsflaschen
- die Planung der verwendeten Gasgemische

Das Kit enthält ein Begleitbuch, eine Checkliste sowie eine Schreibtafel zur Tauchgangsplanung. Das optionale Video auf DVD Equipment Set-up and Key Skills über das Zusammensetzen der Ausrüstung und grundlegende Fertigkeiten, ist ein nützliches Hilfsmittel, um zwischen deinen Tec Tauchabenteuern zu Hause zu üben und dich auf dem Laufenden zu halten. Das Tec Deep Diver Kit wird dich bis zum Tec 50 begleiten.

Teilnahmevoraussetzungen
Du musst:
- Ein PADI Advanced Open Water Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).Ein PADI Enriched Air Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
- Ein PADI Deep Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
- Mindestalter: 18 Jahre
- Einen Fragebogen zu deinem Gesundheitszustand von deinem Arzt unterzeichnen lassen.
- Mindestens 30 im Logbuch eingetragene Tauchgänge haben, von denen 10 Tauchgänge mit angereicherter Luft (Nitrox) absolviert wurden, die tiefer waren als 18 Meter/60 Fuss.

Tec 45 Kurs

Der Tec 45 macht dort weiter, wo der Tec 40 geendet hat und führt dich in deiner Ausbildung zum Tec Taucher weiter und tiefer. Es handelt sich um den zweiten Teilkurs des kompletten PADI Tec Deep Diver Kurses.

Lerninhalte
Die Fertigkeiten, Ausrüstungsgegenstände und Planung, die es braucht, um bis maximal 45 Meter/145 Fuss tief zu tauchen.
- Planung und Durchführung von Einzel- und Wiederholungs-Dekompressionstauchgängen unter Einsatz von einer Stage Flasche mit Nitrox oder Sauerstoff für beschleunigte oder konservative Dekompression.
- Es wird keine zeitliche Begrenzung für die Dekompression geben.
- Wie mit vorhersehbaren Notfällen beim technischen Tauchen richtig umzugehen ist.
- Die grundlegenden Fertigkeiten und Verfahren beherrschen, die für das tiefere technische Tauchen notwendig sind.

Deine verwendete Tauchausrüstung
- Du verwendest die Grundtauchausrüstung des technischen Tauchens.

Deine benötigten Lehrmaterialien
Du wirst das Tec Deep Diver Kit benutzen. Es führt dich ein in:
- die Fachsprache des technischen Tauchensdie Verfahren und das Vorgehen im Notfall
- den Umgang mit Stage- und Dekompressionsflaschen
- die Planung der verwendeten Gasgemische

Das Kit beinhaltet ein Begleitbuch, eine Checkliste sowie eine Schreibtafel zur Tauchgangsplanung. Das optionale Video auf DVD Equipment Set-up and Key Skills über das Zusammensetzen der Ausrüstung und grundlegende Fertigkeiten, ist ein nützliches Hilfsmittel, um zwischen deinen Tec Tauchabenteuern zu Hause zu üben und dich auf dem Laufenden zu halten. Das Tec Deep Diver Kit wird dich bis zum Tec 50 begleiten.

Teilnahmevoraussetzungen
Du musst:
- Ein PADI Advanced Open Water Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).Ein PADI Rescue Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
- Ein PADI Enriched Air Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
- Ein PADI Deep Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
- Ein PADI Tec 40 Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
- Mindestens 18 Jahre alt sein.
- Einen Fragebogen zu deinem Gesundheitszustand von deinem Arzt unterzeichnen lassen
- Mindestens 50 im Logbuch eingetragene Tauchgänge haben, von denen 12 Tauchgänge mit angereicherter Luft (Nitrox) tiefer als 18 Meter/60 Fuss absolviert wurden.
- 6 Tauchgänge (mit oder ohne Nitrox) tiefer waren als

Tec 50 Kurs

Der Tec 50 Kurs vervollständigt deine Ausbildung in den Einstieg zum Tec Taucher und bringt dich über die Grenzen des Sporttauchens hinaus.

Lerninhalte
Während des Tec 50 Kurses wirst du:
- Dekompressionstauchgänge bis zu 50 Meter/165 Fuss Tiefe absolvieren.
- Nitrox und/oder Sauerstoff für die Dekompression verwenden.
- Dekompressions-Software am PC benutzen, um individuell zugeschnittene Tauchtabellen zu erstellen und deine Tauchgänge planen.
- Dich qualifizieren, selbständig Dekompressionstauchgänge durchzuführen.

Deine verwendete Tauchausrüstung
Du verwendest Tec Tauchausrüstung.

Deine benötigten Lehrmaterialien
Das Tec Deep Diver Kit führt dich in die Sprache des technischen Tauchens ein und vertieft Thematiken wie Notfallverfahren, Umgang mit Stage- und Dekompressionsflaschen und der Planung von Gasgemischen. Das Kit beinhaltet ein Begleitbuch, eine Checkliste sowie eine Schreibtafel zur Tauchgangsplanung. Das optionale Video auf DVD Equipment Set-up and Key Skills über das Zusammensetzen der Ausrüstung und grundlegende Fertigkeiten, ist ein nützliches Hilfsmittel, um zwischen deinen Tec Tauchabenteuern zu Hause zu üben und dich auf dem Laufenden zu halten.

Um dieses Produkt zu erwerben, kontaktiere deinen nächsten PADI Tauchlehrer, Tauchshop oder Resort.

Teilnahmevoraussetzungen
Du musst:
- Ein PADI Advanced Open Water Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
- Ein PADI Rescue Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
- Ein PADI Enriched Air Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
- Ein PADI Deep Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
- Ein PADI Tec 45 Diver sein (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation vorweisen können).
- Mindestens 18 Jahre alt sein.
- Einen Fragebogen zu deinem Gesundheitszustand von deinem Arzt unterzeichnen lassen.
- Mindestens 100 im Logbuch eingetragene Tauchgänge haben, von denen: 20 Tauchgänge mit angereicherter Luft (Nitrox) absolviert wurden.
- 25 Tauchgänge tiefer waren als 18 Meter/60 Fuss.
- mindestens 20 Tauchgänge tiefer waren als 30 Meter/100 Fuss.

Sidemount Diving

Sidemount Diver Kurs

Sidemount Diver Kurs

Im PADI Sidemount Diver Kurs lernst du eine neue und andere Möglichkeiten für das Konfigurieren deiner Atemgasflasche/n.

Das Sidemount Tauchen bietet:
- alternative Möglichkeit für mehr Stromlinienförmigkeit im Wasser
- leichteres Transportieren der Ausrüstung an Land
- Entlastung des Rückens an Land und im Wassser
- getrenntes Atemgassystem und separate Atemgasreserven
- Überwachung der gesamten Ausrüstung, da sie sich vor dir befindet
- höhere Atemgasmenge für längere Tauchgänge

Da du beim Sidemount Tauchen deine Atemgasflasche/n nicht auf dem Rücken sondern seitlich befestigst und mitführst, entlastet du deinen Rücken vom Gewicht der Flasche/n. Dadurch bist du beim Tauchgang beweglicher und kannst ihn noch mehr geniessen. Du steigst ins Wasser ein, befestigst deine Flasche/n mittels Clip – und los geht’s.

Voraussetzungen:

- PADI Open Water Diver
- Mindestens 18 Jahre alt

Sidemount Tauchen lässt sich sehr einfach mit anderem Spezialkursen kombinieren.