Adventure Trip

Früh morgens, gleich nach dem Frühstück werdet ihr von Willie, eurem Guide, mit dem Tricycle abgeholt. Die Fahrt geht erst an der malerischen Küste entlang in Richtung Sipalay. Später auf eurem Weg werdet ihr einen Stop einlegen und erhaltet die einmalige Gelegenheit frischen lokalen Kokosnuss-Schnapps, hierzulande Tuba genannt, und lokalen Kaffee zu probieren.

Weiter geht die Fahrt zum Markt, um euer Mittagessen - frisch geschlachtetes Hühnchen und fangfrischen Fisch - einzukaufen. Schließlich geht die Fahrt mit dem Tricycle in Richtung Landesinnere vorbei an Reisfeldern und Gemüsefarmen.

Der nächste Stop ist nahe einer Höhle, die ihr besichtigen werdet. Auf dem Fußmarsch dorthin klettert ihr durch ein steiniges Flussbett. In der Höhle trefft ihr auf Fledermäuse, Stalaktiten und Stalagmiten.

Wieder am Tricycle geht die Fahrt zu einem nahe gelegenen Süβwassersee, wo Ihr Euch bei einem Sprung ins kühle Wasser erfrischen könnt, bis das wohlverdiente Mittagessen serviert wird. Einheimische haben euch über offenem Feuer das Hühnchen gebraten und den Fisch mit Zwiebeln, Tomaten und Gewürzen in einem hohlen Stück Bambus gekocht. Zum Nachtisch gibt es frisches Obst. Dieses traditionelle Essen, so simpel es auch sein mag, schmeckt fantastisch und ist in jeder Hinsicht ein Genuss.

Mountainbikes

Wir haben zwei Mountainbikes für Euch bereitstehen. Sagt einfach in der Rezeption Bescheid, wenn Ihr einen Trip machen wollt. Es ist eine super Möglichkeit, die Gegend um Sipalay und den einheimischen Lebensstil zu erkunden. Ihr werdet durch kleine Dörfer mit traditionellen Häusern fahren, sehen, wie Frauen am Straßenrand waschen und wie Männer Reis mit bloßen Händen pflanzen. Ihr könnt auch an einer Schule anhalten und einen Blick hineinwerfen. Was den Ausflug aber vor allem lohnenswert macht, ist die fantastische Küste und die atemberaubende Aussicht.

Kajaks

Wir können euch 2 Zweisitzer- und 3 Einsitzer Kajaks zur Verfügung stellen..

Braucht Ihr eine Einführung, zögert nicht zu fragen. Wenn Ihr nach links paddelt, kommt Ihr in die wunderschöne Bucht mit anderen weißen Stränden zum Relaxen, Schwimmen oder Schnorcheln. Fahrt Ihr aber nach rechts, könnt Ihr die Küste mit seltsam geformten Bergen, kleinen vorgelagerten Inseln und ebenfalls weißen Stränden geniessen. Nach einer langen Zeit erreicht Ihr die Flussmündung. Wenn Ihr den Fluss hinauf paddelt und euch dabei links haltet, werdet Ihr in einen wunderschönen Mangrovenwald gelangen, in dem eine besondere, große, weiße Vogelart in Massen lebt.